bg_image01 bg_image02 bg_image03 bg_image05
blue_pencil

MEDIZINREDAKTION > Qualifikation und Facetten

Qualifikation

  • Medizinstudium, Approbation und Promotion in der Bundesrepublik Deutschland
  • Nach einigen Monaten Kliniktätigkeit Verlagsvolontariat von Januar 1994 bis Juni 1995 beim Medizinverlag „Jungjohann“ in Ulm
  • Anschließend eigenständiges freies Lektorat mit Programmplanungsfunktion für den Jungjohann Verlag Ulm, später für den Gustav Fischer Verlag Stuttgart, den Urban & Fischer Verlag München und für die Elsevier GmbH München.
red_pencil

Im Einzelnen

  • Eigenverantwortlicher Auf- und Ausbau des gesamten Programmbereiches Altenpflege
  • Projektmanagement: Marktanalyse, Konzeptentwicklung, Autorenakquise und -betreuung, Abbildungsmanagement, Manuskriptbetreuung, redaktionelle Textbearbeitung bis zur Satzreife, Satzkontrolle bis zum Druck
  • Autorenschulungen, einzeln oder in Gruppen nach entsprechenden Manuskriptrichtlinien bzw. entsprechend der Vorgaben bei Reihentiteln
  • Konzeption der Vierfarb-Lehrbuchreihe „Altenpflege konkret“ sowie zahlreicher anderer Lehr- und Fachbücher für die Altenpflegeaus- und -weiterbildung sowie für Führungskräfte in der Altenhilfe
  • Mitherausgeberin des auflagenstarken „Leitfaden Altenpflege“
  • Mitautorin bei Standardlehrbüchern für die Krankenpflege wie „Pflege heute“ oder „Pflege konkret Innere Medizin“
  • Verlagsinterne Weiterbildung „Werbetexten im Fachverlag“
red_pencil

Und außerdem

  • Redaktionelle Beiträge für die Deutsche Apothekerzeitung
  • Freie redaktionelle Mitarbeit in einer medizinischen Internet- und Multimediaagentur mit besonderem Augenmerk auf Keyword- bzw. SEO-Optimierung beim Verfassen bzw. Aufbereiten medizinischer Inhalte
red_pencil

Nicht-Medizinisches